14 December 2017    
 
 
 
 
 
    Diverses
    Fälle BMEIA
    Fall BMF
    Fall BMI
        Fall Yasar
        2014-10-14 an LPD
        2014-09-16 an Hagen
        2014-06-21 Anzeige
        2013-04-18 an Piniel
        2013-04-17 von BPD
        2012-11-14 an BPD
        2011-02-17 an Faymann
    Fall BMJ
    Fall BUWOG
    Fall Faymann
    Fall FMA
    Fall WU
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? AUA - Ausserparlamentarischer BürgeruntersuchungssausschussFall BMI2014-05-07 an Mikl-Leitner
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Gesendet: Mittwoch, 07. Mai 2014 um 06:51 Uhr
Von: "Bernhard Lassy"
An: "Mag.a Johanna Mikl-Leitner - Bundesministerin für Inneres" <ministerbuero@bmi.gv.at>
Betreff: Servus Mikl-Leitner - Angsthäschen

Werte Mikl-Leitner,
ich werde das Gefühl nicht los, dass Ihnen ein dummer Fehler unterlaufen ist.

Haben Sie sich irgendwo den Kopf gestoßen oder haben Sie Ihre Tage? Wie kommen Sie auf die schwachsinnige Idee mir im Innenministerium Hausverbot zu erteilen? Pröll & Co werden Ihnen sicher dankbar sein :-)

Für den fetten Skinhead im Parlament können Sie schon mal ein paar Feh-Taschentücher besorgen  -  der wird sie benötigen. Falls Sie nicht wissen wen ich meine dann sehen Sie mal hier rein.

Beste Grüße
Bernhard Lassy
---------------------------------------------
Ing. Bernhard Lassy, MSc.(OU)
Mitglied im Verband Deutscher Pressejournalisten

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>