21 September 2018    
 
 
 
 
    Diverses
    Fälle BMEIA
    Fall BMF
    Fall BMI
        Fall Yasar
        2014-10-14 an LPD
        2014-09-16 an Hagen
        2014-06-21 Anzeige
        2013-04-18 an Piniel
        2013-04-17 von BPD
        2012-11-14 an BPD
        2011-02-17 an Faymann
    Fall BMJ
    Fall BUWOG
    Fall Faymann
    Fall FMA
    Fall WU
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? AUA - Ausserparlamentarischer BürgeruntersuchungssausschussFall BMI2014-05-14 an Mikl-Leitner
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Gesendet: Mittwoch, 14. Mai 2014 um 18:13 Uhr
Von: "Bernhard Lassy - Saubere Hände - Präsident" <praesident@saubere-haende.org>
An: "Mag.a Johanna Mikl-Leitner - Bundesministerin für Inneres" <ministerbuero@bmi.gv.at>
Betreff: Hausverbot - schriftlich - begründet

Werte Mikl-Leitner,
was ist nun mit dem Hausverbot  -  Sie sind die Hausherrin im BMI also werden Sie doch in der Lage sein mir schriftlich mitzuteilen was Ihr Problem ist  -  so schwer kann dass doch wirklich nicht sein.

 

 

Beste Grüße
Bernhard Lassy
---------------------------------------------
Ing. Bernhard Lassy, MSc.(OU)

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>