23 November 2017    
 
 
 
 
 
    Diverses
    Fälle BMEIA
            Login/logout
            Dr. Kawadri, PhD
            Opfer 1
            Opfer 2
            Opfer 3
            2008
            2009
            2010
            2011
            2012
            2013
            2014
                2014-05-03 an Ellison-Kramer
                2014-06-17 an BM Kurz
                2014-06-24 an Zuschrott-Gretzmacher
                2014-07-01 an Kropiunig
                2014-07-01 von Kropiunig
                2014-07-02 an Kropiunig
                2014-07-03 an Nittel
                2014-09-12 an Anetter
            2015
            2017
        Marokko
        Fall MK
        ICCPR
    Fall BMF
    Fall BMI
    Fall BMJ
    Fall BUWOG
    Fall Faymann
    Fall FMA
    Fall WU
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? AUA - Ausserparlamentarischer BürgeruntersuchungssausschussFälle BMEIAFall Außenministerium - Dr. Kawadri20142014-07-03 an Nittel
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Gesendet: Donnerstag, 03. Juli 2014 um 10:05 Uhr
Von: "Bernhard Lassy - Saubere Hände - Präsident" <praesident@saubere-haende.org>
An: "Hofrat Dr. Marie Luise Nittel - Leiterin der Behörde" <marie-luise.nittel@justiz.gv.at>
Cc: "Dr. Ursula Kropiunig - Staatsanwältin" <ursula.kropiunig@justiz.gv.at>
Betreff: Fw: Aw: Antwort: 39 St 192/14h

Sehr geehrte Frau Hofrätin Dr. Nittel,
Dr. Kropiunig hat die Angelegenheit vertrauensvoll in Ihre Hände gelegt. Ich bitte Sie meine Schreiben nicht als Angriff auf redliche Staatsanwältinnen und Staatsanwälte zu verstehen, mir ist sehr bewußt in welchen Zustand man diese wichtigen Institutionen gebracht hat.


Ich möchte, dass man die Hinweise ernst nimmt und nachvollziehbare dokumentierte Entscheidungen trifft mit denen jeder denkender Mensch etwas anfangen kann auch wenn er kein Jurist ist. Viele Abläufe sind für Bürgerinnen und Bürger nicht nachvollziehbar. Meiner persönlichen Meinung nach war das Gespann Pleischl/Pilnacek in höchstem Maße in einer Vielzahl von Fällen österreichweit befasst. Die Ergebnisse lösten größtes Befremden aus und das Vertrauen in die Justiz ist längst verloren gegangen.


Dieser Vertrauensverlust ist auch im Parlament angelangt. Die Nationalratspräsidentin Mag.a Prammer hat mir in einem Gespräch mitgeteilt: "Machen Sie sich keine Sorgen Herr Lassy, die Strukturen in Österreich funktionieren noch ganz gut     ----      bis auf die Justiz!"   -  30.01.2011 im Büro der Nationalratspräsidentin im Parlament.


Ich bitte Sie daher die Angelegenheit nicht weg zu wischen sondern mit großer Ernsthaftigkeit zu betrachten und in die besten Hände zu geben.


Ich stehe natürlich für Rückfragen zur Verfügung  -  eine Umfangreiche Dokumentation zu den Hintergründen kann man hier nachlesen.


www.saubere-haende.org/typo3/index.php    Kawadri der Sanitärhändler der von Mitarbeitern der Botschaft in Abu Dhabi als Vertrauensanwalt empfohlen wurde. Die Angelegenheit wurde im BMEIA unter Dr. Spindelegger so gut wie möglich vertuscht  -  aber es gibt noch immer Opfer die Hilfe benötigen. Dazu muss der Zustand im BMEIA vollständig aufgeklärt werden um dann die weiteren richtigen Schritte setzen zu können.


Beste Grüße
Bernhard Lassy
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ing. Bernhard Horst Comte de Lascy, MSc.(OU) - Präsident - www.saubere-haende.org
Mitglied im Verband Deutscher Pressejournalisten
praesident@saubere-haende.org

 


Gesendet: Freitag, 12. September 2014 um 09:06 Uhr
Von: "Bernhard Lassy - Saubere Hände - Präsident" <praesident@saubere-haende.org>
An: "Hofrat Dr. Marie Luise Nittel - Leiterin der Behörde" <marie-luise.nittel@justiz.gv.at>
Cc: "Dr. Ursula Kropiunig - Staatsanwältin" <ursula.kropiunig@justiz.gv.at>
Betreff: Fw: Aw: Antwort: 39 St 192/14h

Sehr geehrte Frau Hofrätin Dr. Nittel,
ich bitte wie bereits am 3.Juli um Informationen zum aktuellen Stand der Angelegenheit.

Dokumentation:  www.saubere-haende.org/typo3/index.php

Beste Grüße
Bernhard Lassy
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ing. Bernhard Lassy, MSc.(OU) - Präsident - www.saubere-haende.org
Mitglied im Verband Deutscher Pressejournalisten
praesident@saubere-haende.org

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>