27 February 2017    
 
 
 
 
    Diverses
    Fälle BMEIA
    Fall BMF
    Fall BMI
    Fall BMJ
    Fall BUWOG
    Fall Faymann
    Fall FMA
        Hintergrund
        Mensch - Person
        Staatenbund Österreich
        2014-07-31 an StA Krems
    Fall WU
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? AUA - Ausserparlamentarischer BürgeruntersuchungssausschussFall Hollenburg2014-07-31 an StA Krems
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Gesendet: Donnerstag, 31. Juli 2014 um 09:32 Uhr
Von: "Bernhard Lassy - Saubere Hände - Präsident" <praesident@saubere-haende.org>
An: "Mag. Franz Hütter - Staatsanwalt" <franz.huetter@justiz.gv.at>
Cc: StAKrems.Leitung@justiz.gv.at
Betreff: Hollenburg

Sehr geehrter Herr Mag. Hütter,
in den letzten Tagen waren die Vorgänge in Hollenburg in den Medien und werden heftigst diskutiert. Ich habe mir einige Dinge angesehen und die scheinen Hand und Fuss zu haben  ( siehe die beiden Anhänge ).

Können Sie mir eine Darstellung übermitteln, worin genau der Rechtsbruch bestehen soll der den Menschen in Hollenburg vorgeworfen wird.

+  Warum sitzt eine Person in U-Haft?
+  Warum wurde eine Person in die Psychiatrie eingewiesen

+  Was hat es mit den Einträgen bei der UPIK.DE auf sich in der Österreich als Firma ausgewiesen wird

Beste Grüße
Bernhard Lassy
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ing. Bernhard Lassy, MSc.(OU) - Präsident - www.saubere-haende.org
Mitglied im Verband Deutscher Pressejournalisten
praesident@saubere-haende.org

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>