25 March 2017    
 
 
 
 
    Diverses
    Fälle BMEIA
    Fall BMF
    Fall BMI
    Fall BMJ
    Fall BUWOG
    Fall Faymann
    Fall FMA
        Hintergrund
        Mensch - Person
        Staatenbund Österreich
        2014-07-31 an StA Krems
    Fall WU
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? AUA - Ausserparlamentarischer BürgeruntersuchungssausschussFall Hollenburg2014-08-23 an Frölichsthal
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Gesendet: Samstag, 23. August 2014 um 16:25 Uhr
Von: praesident@saubere-haende.org
An: "Ministerialrat Dr. Georg Fröhlichsthal - Verfassungsrechtliche Angelegenheiten und Soziales" <georg.froelichsthal@hofburg.at>
Cc: "Dr. Heinz Fischer - Bundespräsident & Geschäftsführer der Fa. "Repbulik Österreich" <heinz.fischer@hofburg.at>
Betreff: Aw: Unwahre Briefantwort von Geschäftsführer-Präsident Dr. Heinz FISCHER

Sehr geehrter Herr Ministerialrat Dr. Frölichsthal,
Sie sehen, dass diese Fragen zur "Fa. Republik Österreich" anscheinend mehrere Menschen bewegt  -  ich selbst habe meine Fragen am 31.7.2014 an die Staatsanwaltschaft in Krems ( bezüglich Hollenburg ) und am 17.8.2014 man Herrn Dr. Fischer gerichtet. Ich selbst bin leider nicht in den Genuß irgendwelcher Antworten gekommen, aber immerhin hat Frau Renate Sturm von Ihnen ein Schreiben erhalten.

Leider sind die Fragen von Frau Sturm und auch meine nicht beantwortet. Ihr Antwort steht diametral zum international genutzten Portal in dem Firmen mit DUNS-Nummern eingetragen sind.


Sie können sich gerne hier überzeugen   -   das sind echte Screen-Shots und die Fa. "Republik Österreich" mit dem Verantwortlichen Heinz Fischer unter der DUNS-Nummer 301411641 ist ganz klar abrufbar.
www.saubere-haende.org/typo3/index.php

Ich bitte Sie jede der fünf klaren einfachen Fragen mit ebenso klaren einfachen wahren und nachvollziehbaren Antworten zu versehen.

  1. wieso ist die "Repbulik Österreich" mit der DUNS-Nummer 301411641 in einem öffentlichen Firmenregister eingetragen?
  2. Wer hat den Eintrag vornehmen lassen?
  3. Warum wird ein Heinz Fischer als Verantwortlicher, genannt? Handelt es sich dabei um unseren Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer oder ist das eine zufällige Namensgleichheit? Wenn Nein  -  wer ist dieser Heinz Fischer der für die Fa. "Republik Österreich" verantwortlich ist?
  4. Wenn die Einträge nicht zu Recht bestehen, was wurde Unternommen um diese aus dem Firmenregister streichen zu lassen?
  5. Wird/Werden die Person/Personen, die diese Einträge gemacht hat/haben angezeigt und polizeilich verfolgt?

Beste Grüße
Bernhard Lassy
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ing. Bernhard Lassy, MSc.(OU) - Präsident - www.saubere-haende.org
Mitglied im Verband Deutscher Pressejournalisten
praesident@saubere-haende.org

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>