26 March 2017    
 
 
 
 
    Profil
        Karin Cerny
        Kramar-Schmid
        Peter Michael Lingens
        Michael Nikbakhsh
        Rainer Nikowitz
        Christian Rainer
            2014-08-31 Leitartikel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? MedienProfilChristian Rainer2014-08-31 Leitartikel
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Gesendet: Sonntag, 31. August 2014 um 15:12 Uhr
Von: "Bernhard Lassy - Saubere Hände - Präsident" <praesident@saubere-haende.org>
An: "Dr. Christian Rainer - Herausgeber profil" <Christian.rainer@profil.at>
Cc: "Dr Julius Lauritsch - ehemaliger Botschafter in Abu Dhabi" <julius.lauritsch@bmeia.gv.at>, "Konsul a.D. Gerhard Dedic" <Gerhard.DEDIC@bmeia.gv.at>, "Dr. Beatrix Karl - Abgeordnete zum Nationalrat" <beatrix.karl@parlament.gv.at>, "Dr. Michael Spindelegger - Ritter des heiligen Grabes zu Jerusalem" <michael.spindelegger@oevp.at>
Betreff: Fw: Die Zeit - ein Artikel über Spindeleggers versagen

Sehr geehrter Herr Dr. Rainer,
ihr aktueller Leitartikel "Eine gute Nachricht für Österreich, dass Spindelegger weg ist. Durchaus ein Glücksfall, dass Mitterlehner sein Nachfolger ist." scheint mir eine ehrliche und richtige Meinung zu sein. Ich finde es sehr schräg dass man jetzt schon Stimmen hören kann die diesem "ehrlichen Mann" nachtrauern, ganz schlimm hätte man Ihn behindert.


Die Wahrheit ist allerdings, dass Dr. Spindelegger schon in seiner Zeit vor dem Richter gehört hätte, genauso wie die ehemalige BM Dr. Beatrix Karl, die den Nationalrat schäbig belogen hatte. Auch der Abgang von Dr. Erich Vogl und Rainer Fleckl beim Kurier löste kein besonderes Interesse aus. Zeitlich erfolgte der Abgang der beiden kurz vor der Fertigstellung eines Artikels zu Mißständen im BMEIA und nach einem Anruf des Dr. Spindeleggers beim Kurier-Chefredakteur Brandstätter. Es gibt natürlich keinen Zusammenhang und der Artikel ist natürlich nach dem Abgang der beiden nicht mehr erschienen.


Monate später hat sich dann ein deutsches Blatt des Themas angenommen   -   die Folgen für die Verantwortlichen   -  praktisch keine, lediglich Konsul Dedic muss einen unerfreulichen Akten-Job erledigen und Botschafter Dr. Lauritsch wurde von einer interessanten Botschaft abberufen. Die Opfer habe allerdings Vermögen verloren, durften ohne ordentlichen Beistand im Gefängnis in den VAE sitzen, oder was es halt noch für Folgen gegeben hat.
www.saubere-haende.org/typo3/index.php


Dokumentation: www.saubere-haende.org/typo3/index.php


Beste Grüße
Bernhard Lassy
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ing. Bernhard Lassy, MSc.(OU) - Präsident - www.saubere-haende.org
Mitglied im Verband Deutscher Pressejournalisten

praesident@saubere-haende.org 



Gesendet:
 Donnerstag, 15. November 2012 um 13:22 Uhr
Von: "Bernhard Lassy" 
An: "kramar-schmid ulla" <kramar-schmid.ulla@profil.at>, Christian.rainer@profil.at
Betreff: Die Zeit - ein Artikel über Spindeleggers versagen

Guten Tag Frau Kramar-Schmid, guten Tag Herr Rainer,
das wäre ein Artikel der längst in dieser Art im Profil hätte sein müssen, wäre da nicht die Eigentümerstruktur, die vermuten läßt dass manches nicht geht.

Dr. Noll hat es ja sehr gut auf den Punkt gebracht --  www.concordia.at/cgi-bin/page.pl

Beste Grüße
Bernhard Lassy



Gesendet:
 Donnerstag, 15. November 2012 um 10:26 Uhr
Von: "Bernhard Lassy - Saubere Hände - Präsident" <praesident@saubere-haende.org>
An: "Minister Dr. Spindelegger - BMEIA" <michael.spindelegger@bmeia.gv.at>, reinhold.lopatka@parlament.gv.at, "Martin Weiss" <martin.weiss@bmeia.gv.at>, alexander.schallenberg@bmeia.gv.at
Cc: "Prammer Barbara, Mag." <Barbara.Prammer@parlament.gv.at>, eva.glawischnig@gruene.at, joses.bucher@bzoe.at, "HC Strache" <hc.strache@fpoe.at>, "Werner Faymann" <kabhbk@bka.gv.at>, "Robert Lugar" <robert.lugar@teamstronach.at>, helmut.brandstaetter@kurier.at, "Ingvild Moritsch" <ingvild.moritsch@gmail.com>, "Silvia Matic" <matic.silvia64@gmail.com>, "Wolfgang Lederbauer" <wolfgang.lederbauer@chello.at>, "Robert Plank - VAE" <robert.plank@gmx.net>, "Manja König" <d270864@hotmail.com>, "Heinz Fischer" <heinz.fischer@hofburg.at>, "Christian Lassmann" <Christian.LASSMANN@bmeia.gv.at>, "Elisabeth Ellison-Kramer" <Elisabeth.ELLISON-KRAMER@bmeia.gv.at>, "Generalsekretär Dr. Johannes Kyrle" <Johannes.Kyrle@bmeia.gv.at>, alev.korun@gruene.at
Betreff: ein Beitrag zum Pressespiegel: Die Zeit

Werter Spindelegger, sehr geehrter Herr Dr. Lopatka, sehr geehrter Herr Mag. Weiss, sehr geehrter Herr Mag. Schallenberg,

so wie beim Kurier wird das kein zweites mal mehr passieren.

Dieses Mail kommt nun ein zweites mal, da die APA den Absender praesident@saubere-haende.org gesperrt hat. Vielleicht ist das ja nicht mehr so.
www.saubere-haende.org/typo3/index.php

Beste Grüße
Bernhard Lassy

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>