24 February 2017    
 
 
 
 
        Martinstraße 91
        2008-12 zum Vogelnetz
        2004 anonymisiert
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? ImmobilienFall Wohlmetzberger2008-11-12 Mail von NÖV Gen.Dir. Schultes
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Mail des Generaldirektors der Niederösterreichischen Versicherung

Betreff:

AW: Vogelkäfig Margaretenstraße 71-73 Von: “Schultes, Hubert” Datum:

Wed, 12 Nov 2008 16: 29: 00 +0100

Sehr geehrter herr dr schandl,

tut mir leid wenn sie meine antwort enttaeuschend finden, ich wollte lediglich vermittelnd eingreifen und habe herrn wohlmetzberger auch nachdruecklich gebeten, mit ihnen und dem involvierten jugendanwalt zu kommunizieren.

Er ist tatsaechlich in seiner funktion sehr erfolgreich, stoesst vielleicht nicht immer auf mieterliche gegenliebe; sein job ist es allerdings, unseren hausbesitz in unserem interesse (und nicht zu vergessen im sinne unserer kunden, die mietertraege fliessen in nicht unbedeutendem masse in der lebensvers in form der gewinnbet an diese)bestmoeglich zu verwalten.

Zum netz selbst: wir haben in fast allen unseren haeusern derartige netze in verwendung, weil wir damit unsere ueblicherweise bestens gepflegten immobilien vor verunreinigung und damit verbundenen gefahren fuer die gesundheit unserer mieter schuetzen. dies ist heutzutage in wien bei der existierenden taubenplage mehr oder weniger ueblich.

Aber wie schon gesagt, er wird sich um eine moeglichst einvernehmliche loesung bemuehen.

Abschliessend darf ich anmerken, dass ihnen die weitere vorgangsweise unbenommen bleibt, wir aber natuerlich dann auch unsere interessen mit nachdruck vertreten werden.

Mit freundlichen gruessen

Hubert schultes
Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>