23 April 2017    
 
 
 
 
    Diverses
    Fälle BMEIA
    Fall BMF
    Fall BMI
        Fall Yasar
            2016-01-09 an PI Hadersdorf
            2016-01-09 an Mikl-Leitner
        2014-06-21 Anzeige
        2013-04-18 an Piniel
        2013-04-17 von BPD
        2012-11-14 an BPD
        2011-02-17 an Faymann
    Fall BMJ
    Fall BUWOG
    Fall Faymann
    Fall FMA
    Fall WU
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? AUA - Ausserparlamentarischer BürgeruntersuchungssausschussFall BMI2016-01-09 ÖVP Neujahresempfang
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Heute den 9.Jänner 2016 fand der Neujahresempfang der ÖVP in NÖ-Grafenegg statt. Franz Stieger, ein Opfer der mafiös anmutenden Prölladministration, stellte seine Hinweise sichtbar für alle Teilnehmer des Treffens auf.

Hier sind ein paar Fotos vom Empfang.

 


Direkt am Parkplatz in Grafenegg. Zu diesem Banner gibt es noch ein Nachspiel. Der war auf einem Privatgrund aufgestellt
und wurde auf AnweisungOpens internal link in current window eines noch zu eruierenden Verantwortlichen (Verfassungsschützer, BMI ?) von einem Beamten der
PI-Inspektion Hadersdorf entfernt
. Es liegt nahe, dass da möglicherweise Ministerin Mikl-Leitner die Hand im Spiel hatte.
Es würde auch nicht verwundern, da Beamte aus dem Einflußbereich der Ministerin auch massive gegen Pressefreiheit verstoßen,
auffällig wurde da Opens internal link in current windowbereits mehrfach der stellvertretende Sicherheitschef des Parlaments Wolfgang Piniel bzw. Hubert Felber (Hofburg) .


Einsatzfahrzeug von Franz Stieger am Parkplatz mitten unter den Neuhjahrsempfangstreffenteilnehmer.


Interessierte Leser



"Prominenz" Mikl-Leitner, deren Konterfei für neue Grenzschutzzäune und zur Absicherung des Neujahrestreffen eingesetzt wurde.




Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>