28 June 2017    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   BankenBWG §92 Abs. 9
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Quelle:  Opens external link in new windowFisch und Fleisch

 

Wahnsinn zum Quadrat - Österreich massiv gefährdet

Die Finanzminister der Wirtschaftskompetenten gefährden Österreichs Wirtschaft ganz massiv.

 

Es beginnt im Bankwesengesetz in dem sich §92 Absatz 9 verbirgt, der folgendes besagt.

 

Die einbringenden Sparkassen, Landes-Hypothekenbanken, die Pfandbriefstelle der österreichischen Landes-Hypothekenbanken und Genossenschaften haften, sofern sie bestehen bleiben, mit ihrem gesamten Vermögen für alle gegenwärtigen und zukünftigen Verbindlichkeiten der Aktiengesellschaft im Falle von deren Zahlungsunfähigkeit; mehrere Einbringende haften zur ungeteilten Hand.

 

Nun kommen wir zu der sagenumwobenen AVZ-Stiftung der Stadt Wien in der die Anteile an der ehemaligen Z-Bank -> Credit Anstalt -> Bank Austria Unicredit geparkt und verwaltet sind.

Liest man nun den Geschäftsbericht der Bank-Austria Unicredit 2014 ( Seite 282 ), dann findet man sowohl die AVZ-Stiftung als auch den Verweis auf die Haftung laut §92 BWG.

 

Die Privatstiftung zur Verwaltung von Anteilsrechten (AV-Z Stiftung) haftet gemäß § 92 Abs 9 Bankwesengesetz für alle Verbindlichkeiten der UniCredit Bank Austria AG im Falle von deren Zahlungsunfähigkeit. - und das sowohl zeitlich als auch betragsmäßig unbegrenzt.

 

Jetzt muss man noch 1+1 zusammenzählen, die Berichte über Bank-Austria und Unicredit lesen, dann bekommt man schön langsam eine Ahnung, dass der HYPO-AA-Skandal wie ein "Lercherlschas" anmuten wird, sollte die Uni-Credit zusammenkrachen; die AVZ-Stiftung muss dann für alles haften.

 

Nun ist es so, dass davon keiner weiß, sondern eher so, dass davon keiner wissen will.

 

Aus vertraulichen Quellen ist bekannt, dass z.B. NAbg. Jan Krainer, diese Problematik kennt, aber aus Rücksicht auf den Koalitionspartner ÖVP die Thematik nicht anrührt.

 

Ebenso ist auch bekannt, dass die Finanzminister das Thema kennen, aber mit fadenscheinigen Begründungen den §92 BWG ohne Notwendigkeit in Kraft lassen.

 

Ergänzung 10:56

Wenn man rein sieht in die AVZ, zumindest was halt da so sichtbar ist, dann geht es so manchen Vorzeigeunternehmen an den Kragen wenn die Bank-Austria oder die Unicredit zusammen kracht.

 


 

 

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>