24 September 2017    
 
 
 
 
 
    Diverses
    Fälle BMEIA
    Fall BMF
    Fall BMI
    Fall BMJ
    Fall BUWOG
    Fall Faymann
    Fall FMA
        2016-02-xx an LH Platter
        Reaktionen
    Fall WU
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? AUA - Ausserparlamentarischer BürgeruntersuchungssausschussVP-Tirol - SSReaktionen
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Sehr geehrtxxxxxxxx,

die Anfrage bei Landeshauptmann Platter blieb bisher unbeantwortet. Auf der Homepage der Tiroler ÖVP wird als wichtiger Meilenstein das Engagement des SS-Offiziers Kurt Gattinger dargestellt.

Auf der Homepage wird natürlich kein Wort von der SS-Mitgliedschaft erwähnt und diesbezügliche Anfragen bleiben unbeantwortet.

 

http://www.tiroler-vp.at/70jahre/1948.html

Zitat aus dem Buch "Tirol: Land im Gebirge" von Herausgeber Michael Gehler folgende Textpassage:

Die ÖVP-Tirol stellte im Wahljahr den Juristen Kurt Gattinger im Landesparteisekretariat an, zu dessen Aufgaben eine „Amnestie Aktion“ gehörte: Gattinger – selbst ehemaliger SS-Offizier – leitete eine Begnadigungsaktion für ehemalige Nationalsozialisten ein und bemühte sich um die Absetzung von Verhandlungen des Landesgerichts. Das offensichtliche Buhlen der Parteien um die „Ehemaligen“ führte auch zur Eifersucht: „Man krieche doch uns einmal irgendwohin, und nicht nur den Nationalsozialisten!“ seufzte ein Vertrauensmann der Tiroler Monarchisten.

 


Nun ist das schlampige Verhältniss zu Dollfuss schon lange ein Diskussionspunkt in der sich auch der Präsidentschaftskandidat Dr. Khol nicht bemüßigt fühlt eine ordentliche Abgrenzung kund zu tun. Anfragen an Ihn blieben ebenfalls unbeantwortet.
https://www.fischundfleisch.com/lassy/oevp-dollfuss-ss-tirol-dr-khol-16047

Wie sehen Sie den Umstand, dass Landeshauptmann Platter ganz ungeniert und ohne Aufklärung einen SS-Offizier verehrt und dessen Beitritt zur Tiroler VP als wichtigen Meilenstein sieht?

Mit vorzüglicher Hochachtung wünschen ich Ihnen und Ihrer Familie ein friedliches Osterfest
Bernhard Lassy  -  Präsident "Saubere Hände - Verein zur Unterstützung schikanierter Personen ( durch Amtsmissbrauch, Behörden, Organisationen & Personen ).

.


Sämt.

NameAufgabeStellungnahme
Opens external link in new windowWolfgang SeidlLandtagsabgeordneter Wien / FPÖ

27.03.2016 22:07

Verschonen Sie mich bitte mit Ihren Informationen. 

Danke, Wolfgang Seidl
Landtagsabgeorndeter ÖVP

From: Alois Margreiter | Gemeinde Breitenbach am Inn [mailto:buergermeister@breitenbach.tirol.gv.at]
Sent: Samstag, 13. Ma
i 2017 11:49
To: Generalsekretaer
Subject: Re: Gibt es zu Kurz auch einen Plan B?

 

Sehr geehrter Herr Lassy!

 

Es ist höchste Zeit, dass wir wählen, denn es ist seit Monaten offenkundig, dass diese Regierung nichts mehr weiterbringt und nur streitet!

Es braucht keinen Plan B zu Kurz, denn  er ist um Längen der beste!

Er ist der einzige, der Dinge klar und ruhig anspricht, die unser Land bewegen!

 

Wir werden für ihn kämpfen!!

 

Eines sage ich Ihnen auch noch Sie linker Träumer:

LH Platter ist kein SS Verehrer!

 

Wir werden mit ihm im Frühjahr ein sehr gutes Ergebnis bei den LT Wahlen einfahren!!

 

Grüße

LAbg. Bgm. Alois Margreiter

 

Von meinem iPhone gesendet

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>