25 March 2017    
 
 
 
 
 
    Fall Fekter
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeGelöste FälleFälle aus dem Jahr 2011Fall T-Mobile Fehlberatung2011-03-09 Lösung gefunden
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Die T-Mobile-Prozesse sind nicht gerade kundenfreundlich.

  • Das Telefon wurde zur "Reparatur" eingesendet
  • das "reparierte" Telefon kam zurück
  • die Synchronisation funktioniert wieder nicht
  • Das NOKIA wird zurück genommen, statt dessen wird der Kundin ein HTC-Wildfire und eine Gutschrift für einen Monat übergeben

 

Die ganze Prozedur hat etwas über einen Monat gedauert. Das NOKIA konnte nicht verwendet werden, da es ein riesiger Aufwand gewesen wäre, die Daten manuell zu synchronisieren.

 

Das Endergebnis ist gut, der Weg dahin unangenehm und der wird auf Kosten der Kunden begangen.

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>