Herr Wohlmetzberger nützt die Ressourcen der NÖVAG (Niederösterreichische Versicherungs-AG) um auf dem Klageweg seine Interessen durch zu setzen.

Häufig gelingt es Ihm damit seine Gegner von vorne herein ein zu schüchtern, da viele weder die finanziellen Ressourcen noch die Zeit haben sich mit einem Versicherungskonzern auseinander zu setzen.

Manchmal kann doch jemand eine Lösung erzwingen, aber ohne Gericht und den damit verbundenen Kosten scheint es nicht zu gehen.

ORF-Dokumentation vom 6.Mai.2011  Prof. Dr. Ferchenbauer, ein renommierter Wiener Philatelist, hat die Herausforderung angenommen und letztendlich ein akzeptables Ergebnis erreicht.