14 December 2018    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeDiversesAusschreibung GF des BRZ2010-12-30 Die Ausschreibung
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Die Ausschreibung der höchsten IT-Posten die die Bundesrepublik Österreich zu vergeben hat erfolgte am 30.12.2010 auf sehr minimalistische Weise.

Ich selbst habe die Anzeige zufällig in der Türkei in einer österreichischen Tageszeitung entdeckt, da ich gezielt nach Ausschreibungen dieser Art suche.

Im Gespräch mit einer Reihe von Leuten kam die Meinung auf, dass diese unaufällige Ausschreibung möglicherweise nur ein Vorwand sei, da die Stellen eigentlich schon vergeben sind.

Konkrete Hinweise konnte ich persönlich keine entdecken, bis auf die Umstände wie diese Ausschreibung erfolgte.


Ich habe mich persönlich um die Stelle des Geschäftsführers beworben erhielt aber niemals eine Rückmeldung. Erst durch Intervention beim Staatssekretär für Finanzen bekam ich eine Bestätigung darüber, dass die Unterlagen ordnunggemäß eingetroffen sind.

Höchst interessant ist, dass diese Ausschreibung auf den Seiten der BRZ-GmbH nicht zu finden war. Auch sonst waren öffentlichen Informationen nur schwer zu entdecken. 

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>