Von xxxxxx@bmeia.gv.at
An xxxxxx@gmail.com
cc xxxxx@bmeia.gv.at;
xxxxx@bmeia.gv.at;
xxxxxx@advantageaustria.org
Datum 22. März 2011 11:26
Betreff AW: Terminvereinbarung
Diese Nachricht ist vor allem wichtig, da sie direkt an Sie gesendet wurde.

 
Details ausblenden 22. Mär.
 

Sehr geehrter Herr xxxxx!

 

Laut Auskunft des österreichischen Wirtschaftsdelegierten, Herrn Dr. xxxx, soll ein Gerichtsverfahren in Österreich anhängig sein, woran Sie sich beteiligen könnten, um zu Ihrem Recht zu kommen.

Herr Konsul xxx hat bereits auf Ihre Beschwerde eine Stellungnahme beim Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten abgegeben.

Ich bin aber gerne bereit, Sie im Beisein von Herrn Konsul xxxxx zu empfangen.

 

Mit freundlichen Grüßen

xxxxx