18 August 2019    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeAktuellesArchiv
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung
21.04.2013

Kindermißbrauch "Causa Schulbrüder" - neue Verhandlung

Die Verhandlung findet am 23.4.2013  14:00-16:00 im Justizpalast Gerichtssaal 3 1010 Wien, Schmerlingplatz statt. Seitens der Schulbrüder versucht man Äußerungen des Sprechers der Opferoffensive, Herbert Szlezak, verbieten...[mehr]


14.04.2013

dringendes Anliegen aus den VAE an Außenminister Dr. Spindelegger

Seit Juni 2011 werden Mißstände dokumentiert, die bis heute nicht bereinigt sind sind. Im Gegenteil, Dr. Spindelegger beschönigt bei der 4. Anfragebeantwortung die Vorkommnisse.[mehr]


02.04.2013

1,08 statt 1,8 Promille: Protestmarsch gegen Entscheid für Gerichtspräsidenten Dr. Klaus

Dr. Klaus verursachte am 30.11.2012 mit 1,8 Promille einen Unfall mit Fahrerflucht. Als Begründung gab er zu einem späteren Zeitpunkt einen Nachtrunk an, der ungewöhnlicherweise von den Behörden anerkannt wurde. Die...[mehr]


13.03.2013

Wählerbeinflussung in NÖ legal?

Anhand einer Fotostrecke wird dokumentiert, wie am Wahlsonntag in direkter Nähe der Wahllokale mittels der Zeitung Österreich eine aktive Wählerbeeinflussung versucht wurde.Die Fotostrecke ist hier zu sehen.[mehr]


05.03.2013

Franz Stieger - Opfer des Pröll-Machtapparates klagt an!

Es gilt natürlich die Unschuldsvermutung! [mehr]


26.02.2013

Der Kampf um eine banale Darstellung der Veranlagung von Wohnbaugeldern in NÖ

Der offenbar problematische Artikel! LH Pröll - Herrn Armin Wolfs Erklärung für Fachunkundige zur Veranlagung der Wohnbaugelder verstehen sicher auch Sie! ST. PÖLTEN: Generell gilt natürlich die Unschuldsvermutung!Der...[mehr]


Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>