30 May 2017    
 
 
 
 
        Martinstraße 91
        2008-12 zum Vogelnetz
        2004 anonymisiert
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? ImmobilienFall Wohlmetzberger2011-05-27 Dr. Fluck betreibt weiterhin Verfahren
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Dr. Fluck betreibt im Auftrag seines Mandanten Exekutionsforderungen obwohl die Basis am 1.4.2011 bei der Wohnungsübergabe entfallen ist. Herr Wohlmetzberger hat ohne Begründung 8.800€ Kaution einbehalten.

Da 4 x 2.200€ eingeklagt wurden, möchte man für 4 Monate von uns über 18.000€ inklusive Nebengeräusche einkassieren, bedroht uns mit Exekutionsverfahren und Opens internal link in current windownegiert vollständig unsere Forderungen, damit wir gezwungen werden gerichtlich zu Klagen  -  das ist die Methode Wohlmetzberger.

 


Dr. Fluck hat 4 Klagen eingebracht bezücklich Mietforderungen, die von Beginn an eine Zumutung waren, da auf Grund der unbeantworteten Forderungen unsererseits, es gibt ja ausreichend Schriftverkehr, der ABGB §1096 zur unsererseits zur Anwendung gebracht wurde. Unser Recht wurde durch die Klagen egalisiert und wir sind seit 2011, dem Klagsterror von Dr. Fluck ausgesetzt.

 

Das erste Verfahren das zur Verhandlung kam, wurde nicht ein mal eröffnet, da nicht geringste Chande bestand, dass Dr. Fluck mit seiner Klage durchkommt. Ich gehe daher davon aus, dass es sich um einen vorsätzlichen Beschädigungsversuch handelt, da die Klage nicht einmal beim richtigen Gericht eingereicht wurde. Mein Schaden ist der verlorene Tag + ein Teil der Gerichtskosten auf dem wir uns vor der Richterin geeinigt hatten.

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>