30 March 2017    
 
 
 
 
    Diverses
    Fälle BMEIA
            Login/logout
            Dr. Kawadri, PhD
            Opfer 1
                2011-01-19 Mail an BMEIA
                2011-02-03 Mail von BMEIA
                2011-02-04 Mail von BMEIA
                2011-02-04 Mail an BMEIA
                2011-03-19 Mail an BMEIA
                2011-03-19 Mail an BMEIA
                2011-03-20 Mail an BMEIA
                2011-03-22 Mail von BMEIA
                2011-03-22 Mail von BMEIA
                2011-03-31 Mail an BMEIA
                2011-04-07 Mail von BMEIA
                2011-04-24 Zusammenfassung
                2011-07-04 Mail an Ö-Staatsführung
            Opfer 2
            Opfer 3
            2008
            2009
            2010
            2011
            2012
            2013
            2014
            2015
        Marokko
        Fall MK
        ICCPR
    Fall BMF
    Fall BMI
    Fall BMJ
    Fall BUWOG
    Fall Faymann
    Fall FMA
    Fall WU
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? AUA - Ausserparlamentarischer BürgeruntersuchungssausschussFälle BMEIAFall Außenministerium - Dr. KawadriOpfer 12011-02-04 Mail an BMEIA
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung
Von xxxxOpens window for sending email@gmail.com
An abtiv5@bmeia.gv.at;
Opens window for sending emailxxxxx@bmeia.gv.at
cc xxxxxx;
xxxxxxx
bcc xxxxxxxx
Datum 4. Februar 2011 10:05
Betreff Fwd: Beschwerde gegen ÖB Abu Dhabi
Gesendet von gmail.com

 
Details ausblenden 4. Feb.
 

Sehr geehrter Herr XXXXXX!

Anbei erhalten Sie die Email, die ich von Konsul xxxxxx erhalten habe. Mit seinem Verhalten in der Vergangenheit hat Konsul xxxxx jegliche Vertrauensbasis zerstört und ich bin nicht gewillt, mit ihm meine Beschwerde zu besprechen. Zudem wurde auch Mohammad Ziad Naim Al Kawadri bisher immer über jede Beschwerde in Kenntnis gesetzt und über alle Schritte informiert. Der in meiner Email erwähnte Fall ist bereits wieder im System und daher könnte ich jederzeit verhaftet werden. Sie werden sicher verstehen, dass ich aufgrund der bisherigen Geschehnisse nicht das Risiko auf mich nehmen kann, ins Intercontinental zu kommen.

Sie haben vermutlich in der Zwischenzeit die meiner Beschwerde beigefügten Dokumente geprüft und festgestellt, dass ich die Vereinigten Arabischen Emirate nicht verlassen kann. Wie konnte es dazu kommen, dass die Staatsanwaltschaft von offizieller Seite falsch informiert wurde? Warum wurden die Qualifikationen von Mohammad Ziad Naim Al Kawadri bei meiner ersten Beschwerde nicht überprüft? Warum hat Konsul xxxxxxx mir nicht die zu meiner Freilassung notwendigen Papiere beigebracht? 

Mit Interesse erwarte ich Ihr Feedback und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>