Lebenslauf:

 Unter seiner Führung wurde unter anderem das wichtigste eGovernment-Projekt ELAK bzw. ELAK-im-Bund umgesetzt. In dieser Zeit wurde auch das HV-SAP-System implementiert mit dem das gesamte Bundesbudget abgerechnet wird.

Rund um den ELAK-im-Bund kam es zu einigen Unregelmäßigkeiten die bisher nicht aufgeklärt wurden. Ganz im Gegenteil, durch das skandalöse Verhalten von Staatsanwalt Dr. Böhm wurde die Untersuchung eingestellt.

2005-06-23 Parlamentarische Anfrage wegen Unregelmäßigkeiten bei Auftragsvergaben durch Mag. Harald Neumann

Mag. Neumann musste nach Unregelmäßigkeiten bei ausschreibungspflichtigen Vergaben von Aufträgen das BRZ verlassen. Diese Vergabe war Thema eine parlamentarischen Anfrage, zu den Begünstigten gehörte zufällig die Gattin von Mag. Neumann.

Die nächste Station von Mag. Neumann war G4S (Group 4) bei der er ab 2006 als Geschäftsführer tätig war. 2011 mußte Mag. Neumann nun auch diese Umfeld wegen erneuter Unregelmäßigkeiten verlassen.

2005-11-18 Mag. Harald Neumann verläßt "überraschend" das BRZ

2011-05 Mag. Harald Neumann muss die G4S verlassen

Auszug aus Profil Nr. 19 2011-05-09