10 December 2018    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? Fall Kessler2011-01-28 Mail an Dr. Kessler
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Von: Präsident
Gesendet: Freitag, 28. Jänner 2011 00:43
An: 'Oswald.Kessler@bmi.gv.at'
Betreff: WG: Gelesen: interessante Fragen aus vertraulich zugespielten Unterlagen

Sehr geehrter Herr Dr. Kessler,

gehe ich recht in der Annahme, dass ich nach rund 1,5 Jahren mit keiner Antwort mehr rechnen muss?

mit freundlichen Grüßen

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>