26 February 2017    
 
 
 
 
        Facebook - Verwarnungen
            Antwort von FB
            2011-10-09 Antwort von FB
        Frage an Zuckerberg
        FB verbietet Meldungen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? Fall Strache2011-09-13 AnzeigeFacebook - VerwarnungenAntwort von FB
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: "The Facebook Team" <info+eooi7zp.aeapil2ybwftvnbhqydq@support.facebook.com>
Gesendet: 01.10.2011 04:49:14
An: praesident@saubere-haende.org
Betreff: Re: Report a Violation of the Facebook Terms

Hallo,

Danke für Deinen Bericht. Damit wir die von Dir gemeldeten missbräuchlichen Inhalte überprüfen können, antworte bitte auf diese E-Mail mit den folgenden Informationen:

Internetadresse (URL) zu der Seite, die den anstößigen Inhalt enthält
Genauer Name und Netzwerke der Person, die dafür verantwortlich ist
Internetadresse (URL) zu dessen Profil oder Suchergebnis
Kurze Beschreibung der Art des missbräuchlichen Inhalts und von dessen Einordnung
Ort, an dem sich der missbräuchliche Inhalt befindet, z.B. Statusmeldung, im „Über mich“-Abschnitt, Kommentar unter einem Foto
Zeit und Datum, zu dem die missbräuchliche Handlung durchgeführt wurde

 

Wir möchten Dir zudem raten, Dir die Hilfeseite zur Privatsphäre und Sicherheit durchzulesen (http://www.facebook.com/help.php?topic=privacy). Dort findest Du Antworten zu vielen häufig gestellten Fragen.

Danke,

Das Facebook-Team


-----Ursprüngliche Nachricht-----

Von: "Bernhard Lassy - Saubere Hände - Präsident" <praesident@saubere-haende.org>
Gesendet: 01.10.2011 10:11:25
An: "The Facebook Team" <info+eooi7zp.aeapil2ybwftvnbhqydq@support.facebook.com>
Betreff: Re: Report a Violation of the Facebook Terms

Wertes Facebook-Team,
ich bin doch sehr verwundert darüber,
dass sie mir Postings auf meinem eigenen Profil verbieten und das auf Grund einer Denunzierung. Ich habe nichts unrechtes getan und schon gar  nicht gegen irgendwelche FB-Regeln verstoßen.
www.saubere-haende.org/typo3/index.php


Ihr Vorgehen gleicht einer Vorverurteilung, denn niemand hat sich die Mühe gemacht das Umfeld zu begutachten oder vielleicht auch meine Meinung einzuholen, sonst wäre es ganz leicht aufgefallen, was hier zu lesen ist.

www.saubere-haende.org/typo3/index.php

Mir ist schon klar, dass ich natürlich kein Recht habe FB zu nutzen wenn Sie es nicht wollen und dass Sie Regeln vorgeben. Wenn die Regeln allerdings zum Schutz einer Person dienen die Mitglied einer sehr rechts orientierten Partei ist, sich über Slawenlügen verbreitet, ein Buch von Dr. Schröcke ( als rechtsradikal und Verleugner von Holocaust verortet) verherrlicht das auf Material des NSDAP-Mitglieds Walther Steller aufbaut, die eine verhetzende Lüge des FPÖ-Parteiobmanns Strache noch weiter auf die Spitze treibt ( Siehe Anzeige bei der Staatsanwaltschaft www.saubere-haende.org/typo3/index.php; ) dann muss ich mir Frage stellen wo ich mich hier bei FB befinde. wenn man darüber nicht schreiben darf.

Ich hoffe Sie können den Umstand rasch aufklären, denn das Bild dass sich hier darstellt ist sehr bedenklich.

--
Beste Grüße
Bernhard Lassy
-----------------------------------
Ing. Bernhard Lassy

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>