26 June 2017    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   AUA - Ausserparlamentarischer BürgeruntersuchungssausschussFälle BMEIAFall Außenministerium - Dr. Kawadri20122012-08-07 an Kanzler
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Gesendet: Dienstag, 07. August 2012 um 06:00 Uhr
Von: praesident@saubere-haende.org
An: "Bundeskanzler Werner Faymann" <kabhbk@bka.gv.at>, werner.faymann@spoe.at
Betreff: AW: von Mag. Prammer - Antwortschreiben betreffend wissentlich falsche schriftliche Anfragebeantwortungen

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Faymann,
ich reiche Ihnen das Schreiben von Mag. Prammer mit unserer dringlichen Bitte auf den Vizekanzler und Aussenminister Dr. Spindelegger sowie Justizministerin Dr. Karl dahingehend einzuwirken, dem Nationalrat wissentlich keine Fehlinformationen mehr zu unterbreiten, weiter.

Der Vorgang bei der Sitzung im Nationalrat am 6.7.2012 war ungeheuerlich und durch kurz nach der Sitzung übermittelten Dokumente als Lüge entlarvt.

Die Dokumentation bezüglich der Sitzung ist hier abgelegt.
http://www.saubere-haende.org/typo3/index.php?id=483

--
Beste Grüße
Bernhard Lassy

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>