Gesendet: Sonntag, 19. August 2012 um 21:09 Uhr
Von: "Ingvild Moritsch" <xxxxxxxxx>
An: georg.zehetner@bmeia.gv.at
Cc: "Bernhard Lassy" <praesident@saubere-haende.org>
Betreff: Überprüfung der Authentizität der Bestellungsurkunde

Sehr geehrter Herr Mag. Zehetner

Wie mir mitgeteilt wurde, sind Sie die Ferienvertretung von Mag. Ellison-Kramer. Ich habe Initiates file downloadbeigefügtes Dokument meinem Strafakt in Sharjah entnommen und sollte dringend wissen, ob es sich hierbei um eine authentische Urkunde handelt oder eine Fälschung. Ich wäre Ihnen für eine umgehende Antwort sehr dankbar, damit ich entsprechende rechtliche Schritte gegen Herrn Kawadri unternehmen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Ingvild Moritsch