26 June 2017    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   AUA - Ausserparlamentarischer BürgeruntersuchungssausschussFälle BMEIAFall Außenministerium - Dr. Kawadri20122012-08-14 an Mag. Zehetner2012-08-21 an Kyrle
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Gesendet: Dienstag, 21. August 2012 um 12:56 Uhr
Von: "Bernhard Lassy - Saubere Hände - Präsident" <praesident@saubere-haende.org>
An: "Generalsekretär Dr. Johannes Kyrle" <Johannes.Kyrle@bmeia.gv.at>
Betreff: Schreiben an Mag. Moritsch

Sehr geehrter Herr Dr. Kyrle,
vielen Dank für das Schreiben an Mag. Moritsch.

Die Antwort von Mag. Zehetner an Mag. Moritsch ist allerdings schon etwas erstaunlich. Das besagte Dokument wurde dem BMEIA von Dr. Vogl im Juli übergeben.

Wie lange wird man sich Zeit lassen um dieses Dokument zu prüfen?
http://www.saubere-haende.org/typo3/index.php?id=575

Ebenso bin ich ernsthaft verwundert, dass man meine mehrfach gestellten Fragen zum Schreiben "einer renommierte Kanzlei in den VAE" samt Beurteilung durch den Vertrauensanwalt einfach unbeantwortet läßt  -  in Wien sagt man dazu "nicht mal ignoriert!. Es muss doch möglich sein, Dokumente bzw. Kopien davon, die in einer Beantwortung zu einer parlamentarischen Anfrage referenziert werden, zur Einsicht zu übergeben. Das kann ja nur ein Fehler gewesen sein, dass diese Dokumente der Beantwortung nicht beigelegt wurden, und daher nicht verifizierbar sind. Das Schweigen seitens des BMEIA hinterläßt jedenfalls einen höchst unangenehmen Beigschmack.

--
Beste Grüße
Bernhard Lassy
Dokumentation: http://www.saubere-haende.org/typo3/index.php?id=576

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>