24 September 2017    
 
 
 
 
 
    Diverses
        2011-01-28 Mail von PR
        2011-02-01 Mail an PR
    Fälle BMEIA
    Fall BMF
    Fall BMI
    Fall BMJ
    Fall BUWOG
    Fall Faymann
    Fall FMA
    Fall WU
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? AUA - Ausserparlamentarischer BürgeruntersuchungssausschussFall Berlakovich 2011-02-01 Mail an PR
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Von: Bernhard Lascy [mailto:bernhard.lascy@web.de]
Gesendet: Dienstag, 01. Februar 2011 07:58
An: 'Ostermann, Doris'
Cc: 'buero.berlakovich@lebensministerium.at'
Betreff: AW: Profil Nr. 46 - 2010 / Seite 78-79 - Genussregion Österreich - AMA-Gütesiegel ein Etikettenschwindel?

 

Sehr geehrte Frau Mag. Ostermann,

es stimmt dass wir telefoniert haben, geklärt wurde aber in diesem Gespräch nichts.

 

Es gibt nach wie vor die unbeantworteten Fragen die Sie hier entnehmen können.

http://www.saubere-haende.org/typo3/wo-passiert-was/fall-berlakovic/2010-11-22-mail-an-minister-berlakovic/

 

Es wurde nichts beantwortet und schon gar nicht die Frage warum Minister DI Berlakovich eine landwirtschaftliche Vertriebsorganisation mit Steuergeld bewirbt, noch dazu wenn das AMA-Siegel eindeutig ein Etikettenschwindel ist, wie ja die Praxis zeigt.

 

mit freundlichen Grüßen

Bernhard Lassy

_____________________________________________

Ing. Bernhard Lassy, MSc.(OU)

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>