25 March 2017    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? Fall Polizei WOB2012-11-02 Mail aus WOB
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Gesendet: Freitag, 02. November 2012 um 06:47 Uhr
Von: "Osterwohlt, Martin (PI Wolfsburg/Helmstedt FK 1)" <martin.osterwohlt@polizei.niedersachsen.de>
An: "Bernhard Lassy"
Betreff: Re: Lassy - schwere Körperverletzung "Alt Berlin"

Hallo Herr Lassy
Die Ermittlungen in Ihrem Fall laufen. Es werden beide Wirte der Gaststätte vorgeladen und zur Sache angehört. Anschließend wird der Vorgang der Staatsanwaltschaft Braunschweig übersandt.

Die Antwort erfolgt erst jetzt, da der Sachbearbeiter Urlaub hatte und anschließend gleich einen Lehrgang besuchte.


Ich bitte Sie jedoch mir einen Strafantrag, den ich Ihnen zusenden werde, zu unterschreiben und zurückzusenden. Desweiteren schreiben sie bitte nochmal die komplette Tathandlung auf und unterschreiben diese auch.

M.f.G.

- Osterwohlt, PK -



Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>