16 September 2019    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeAktuelles
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung
< Nikolausverteidiger NAbg. Werner Neubauer antwortet für NAbg. Strache
17.10.2014 08:56 Alter: 5 yrs

Kinder protestieren gegen Zerstörung des Hockeparks


In den Bezirksblättern vom 11.2.2014 konnte man noch lesen das GF Mag. Wiesinger von "at.home", einer Tochterfirma von "Schöner Wohnen" behauptet, dass es zu keinen Rodungen im Hockepark kommen wird, lediglich ein Baum muss der Zufahrt zu den neu zu errichteten Gebäuden weichen und muss gefällt werden.

Für den 21.10.2014 ist um 16:00 eine Protestaktion der Kinder im Hockepark geplant.

Rund 8 Monate später sieht das ganze anders aus. Kinder sind schokiert über den brutalen Umgang mit dem Ihnen liebgewordenen Park der für sie als Abenteuer- und Spielplatz dient. 2 Kinderschaukeln wurden abmontiert und rund 200 m2 des Parks einfach mit einem Bauzaun abgetrennt.'

Mehr Informationen finden Sie hier:


Offizieller Flächenwidmungsplan, die blaue Linie zeigt den Bauzaun der mitten im Park errichtet wurde.
Opens external link in new window

 


Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>