21 September 2017    
 
 
 
 
 
    Diverses
    Fälle BMEIA
            Login/logout
            Dr. Kawadri, PhD
            Opfer 1
            Opfer 2
            Opfer 3
            2008
            2009
            2010
            2011
            2012
            2013
                2013-01-13 Mail an Staatsanwalt
                2013-01-14 Mail an BMEIA
                2013-01-15 Mail an Staatsanwalt
                2013-01-15 Mail an Dr. Schietz
                2013-01-17 Mail an Dr. Schietz
                2013-01-17 an Dr. Spindelegger
                2013-01-18 Mail an Staatsanwalt
                2013-01-21 Mail an Botschafter
                2013-01-22 Mail an Abgeordnete
                2013-01-24 Mail an Dr. Lassmann
                2013-01-25 Schriftverkehr Botschafter
                2013-02-03 an BM Spindelegger
                2013-02-09 an Lopatka & Waldner
                2013-02-09 Mail an Moritsch
                2013-02-12 Mail an Mackay
                2013-02-14 an BM Spindelegger
                2013-02-14 an BM Spindelegger
                2013-02-14 an Pressesprecher BMEIA
                2013-03-15 an Dr. Schietz
                2013-03-16 an Dr. Strasser
                2013-06-22 an Dr. Strasser
                2013-03-24 an Dr. Pilnacek
                2013-03-28 an Dr. Pilnacek
                2013-04-03 an Mag. Vrabl-Sanda
                2013-04-04 an WKStA Wien
                2013-04-22 an Ellison-Kramer
                2013-05-22 an Spindelegger
            2014
            2015
            2017
        Marokko
        Fall MK
        ICCPR
    Fall BMF
    Fall BMI
    Fall BMJ
    Fall BUWOG
    Fall Faymann
    Fall FMA
    Fall WU
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? AUA - Ausserparlamentarischer BürgeruntersuchungssausschussFälle BMEIAFall Außenministerium - Dr. Kawadri20132013-02-14 an Pressesprecher BMEIA
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Gesendet: Donnerstag, 14. Februar 2013 um 23:13 Uhr
Von: "Bernhard Lassy - Saubere Hände - Präsident" <praesident@saubere-haende.org>
An: "Mag. Alexander Schallenberg - Pressesprecher" <alexander.schallenberg@bmeia.gv.at>, "Dr. Reinhold Lopatka - Staatssekretär BMEIA" <reinhold.lopatka@bmeia.gv.at>, "Mag. Martin Weiss - Pressesprecher" <martin.weiss@bmeia.gv.at>
Cc: "Silvia M." <matic.silvia64@gmail.com>, "Rino invest" <rinoinvest@gmail.com>, "Manja Koenig" <d270864@hotmail.com>, "Dr. Wolfgang Waldner - Landesrat Kärnten" <wolfgang.waldner@ktn.gv.at>, "Mag. Dimitrij Grieb" <Dimitrij.Grieb@parlament.gv.at>, "Dr. Johannes Hübner - NAbg." <johannes.huebner@fpoe.at>, "Dr. Johannes Kyrle - Generalsekretär" <johannes.kyrle@bmeia.gv.at>, "Dr. Christian Lassmann - Leitung Innrevision BMEIA" <Christian.LASSMANN@bmeia.gv.at>, "Mag. Elisabeth Ellison-Kramer - Leitung Rechtsabteilung BMEIA" <Elisabeth.ELLISON-KRAMER@bmeia.gv.at>, "Mag.a Ingvild Moritsch" <ingvild.moritsch@gmail.com>
Betreff: Die Reise von Herrn BM Dr. Spindelegger

Sehr geehrter Herr Pressesprecher Mag. Schallenberg, sehr geehrter Herr Pressesprecher Mag. Weiss, sehr geehrter Herr Staatssekretär Dr. Lopatka,

ich bin Ausnahmesweise sehr positiv überrascht, dass sich BM Dr. Spindelegger persönlich die Zeit genommen hat um in den VAE zu reisen.
http://www.meinbezirk.at/wien-01-innere-stadt/chronik/endlich-bm-spindelegger-faehrt-in-die-vae-um-aufzuraeumen-nachdem-er-mehrfach-im-parlament-gelogen-hat-d480307.html

Ich freue mich auf Ihren Bericht über die Maßnahmen und die Lösungen die für die Opfer Kawadri/Dedic/Kriechbaum gefunden wurden/werden.

Wann wird es denn soweit sein, dass Sie von den erzielten Ergebnissen für die Opfer berichten können? Es freut mich jedenfalls sehr, dass sich BM Dr. Spindelegger nun persönlich engagiert hat. Darf man davon ausgehen, das großzügige Regelungen gefunden werden, nachdem eine Reihe von Personen unglaublichen Druck und Schaden erleiden mußten?

Für Mag.a Moritsch, die ja durch den Betrüger Kawadri (Zitat NAbg. Dr. Hübner) in arge Bedrängnis gebracht wurde, ist es sicherlich eine große Erleichterung, dass sich Herr BM Dr. Spindelegger nun persönlich für die Angelegenheiten verwendet, es kann ja nun nicht mehr lange dauern dass sich alles zum Guten wendet.

@Dr. Lopatka & Dr. Waldner:  Auf Grund einer Verzögerung bin ich heute nicht zur angekündigten Anzeige gegen Sie gekommen. Durch diese positive Wendung wird die Anzeige vermutlich auch nicht mehr notwendig sein, da ja offensichtlich alles aufgeklärt werden soll und korrigiert werden wird.

Dokumentation:  http://www.saubere-haende.org/typo3/index.php?id=923

Beste Grüße
Bernhard Lassy
---------------------------------------------
Präsident ---- Saubere Hände http://www.saubere-haende.org

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>