21 August 2017    
 
 
 
 
 
    Diverses
    Fälle BMEIA
            Login/logout
            Dr. Kawadri, PhD
            Opfer 1
            Opfer 2
            Opfer 3
            2008
            2009
            2010
            2011
            2012
            2013
                2013-01-13 Mail an Staatsanwalt
                2013-01-14 Mail an BMEIA
                2013-01-15 Mail an Staatsanwalt
                2013-01-15 Mail an Dr. Schietz
                2013-01-17 Mail an Dr. Schietz
                2013-01-17 an Dr. Spindelegger
                2013-01-18 Mail an Staatsanwalt
                2013-01-21 Mail an Botschafter
                2013-01-22 Mail an Abgeordnete
                2013-01-24 Mail an Dr. Lassmann
                2013-01-25 Schriftverkehr Botschafter
                2013-02-03 an BM Spindelegger
                2013-02-09 an Lopatka & Waldner
                2013-02-09 Mail an Moritsch
                2013-02-12 Mail an Mackay
                2013-02-14 an BM Spindelegger
                2013-02-14 an BM Spindelegger
                2013-02-14 an Pressesprecher BMEIA
                2013-03-15 an Dr. Schietz
                2013-03-16 an Dr. Strasser
                2013-06-22 an Dr. Strasser
                2013-03-24 an Dr. Pilnacek
                2013-03-28 an Dr. Pilnacek
                2013-04-03 an Mag. Vrabl-Sanda
                2013-04-04 an WKStA Wien
                2013-04-22 an Ellison-Kramer
                2013-05-22 an Spindelegger
            2014
            2015
            2017
        Marokko
        Fall MK
        ICCPR
    Fall BMF
    Fall BMI
    Fall BMJ
    Fall BUWOG
    Fall Faymann
    Fall FMA
    Fall WU
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Saubere HändeWo passiert was? AUA - Ausserparlamentarischer BürgeruntersuchungssausschussFälle BMEIAFall Außenministerium - Dr. Kawadri20132013-04-03 an Mag. Vrabl-Sanda
Druckansicht generelle Unschuldsvermutung

Gesendet: Mittwoch, 03. April 2013 um 06:54 Uhr
Von: "Bernhard Lassy - Saubere Hände - Präsident" <praesident@saubere-haende.org>
An: "Mag. Vrabl-Sanda - Leiterin der Korruptionsstaatsanwaltschaft" <WKStA.Leitung@justiz.gv.at>
Betreff: Fw: Anzeigen gegen Mag. Ellion-Kramer / BMEIA und weitere

Sehr geehrte Frau Staatsanwältin Mag. Vrabl-Sanda,
könnten Sie bitte die Übermittlung der Aktenzahl zur Anzeige vom 12.Dez.2012 veranlassen?

Ich benötige diese für weitere Schritte. Die Juristin Mag. Moritsch ist nach wie vor bedroht und das, meiner persönlichen Meinung nach, faktenunterschlagende Vorgehen seitens der Staatsanwaltschaft ( Dr. Schietz, Mag. Berger ) trägt dazu bei, dass die Gefährdung und weiterer Schaden bisher nicht nachhaltig abgewendet werden konnte.

Sollten meine Informationen aus den VAE stimmen, dann beschäftigt sich inzwischen eine weitere namhafte Redaktion mit der "Causa Kawadri" im Zusammenhang mit der deutschen und österreichischen Botschaft. Ich kann mir jedenfalls gut vorstellen, welchen Eindruck das bisherige Verhalten der Behörden macht, der anhand des öffentlich sichtbaren Schriftverkehrs belegt wird.

Dokumentation:  www.saubere-haende.org/typo3/index.php

Beste Grüße
Bernhard Lassy
---------------------------------------------
freier Journalist - Mitglied im Verband deutscher Pressejournalisten
Präsident ---- Saubere Hände www.saubere-haende.org

Sie sind nicht allein - Profis helfen! Copyright © 2009
>